Fachartikel und News

zur Lohn- und Gehaltsabrechnung

10.03.2020
Werbung auf privatem PKW von Arbeitnehmern

Der Arbeitgeber mietet eine Fläche auf dem privaten PKW des Arbeitnehmers, die er mit Firmenwerbung versieht.

zum Artikel vom 10.03.2020 →

10.03.2020
Sachbezug: Zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn

Viele Sachbezüge für Arbeitnehmer sind nach dem Gesetzeswortlaut nur dann steuerfrei, wenn sie „zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn“ gewährt werden.

zum Artikel vom 10.03.2020 →

10.03.2020
44 €-Gutscheine – noch keine Reaktion der Finanzverwaltung!

Bereits am 15.12.2019 haben wir auf die zum 01.01.2020 verschärfte Rechtslage bei den 44 €-Gutscheinen für Arbeitnehmer hingewiesen.

zum Artikel vom 10.03.2020 →

09.05.2019
Überlassung (Elektro)Fahrräder an Mitarbeiter

Seit dem 1.1.2019 ist die Überlassung von Fahrrädern an Arbeitnehmer zur privaten Nutzung einkommensteuerfrei.

zum Artikel vom 09.05.2019 →

17.03.2019
Hinweis bei Mahlzeitengestellung

Mahlzeiten, die arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt an die Arbeitnehmer abgegeben werden, sind mit dem anteiligen amtlichen Sachbezugswert nach der Sozialversicherungsentgeltverordnung zu bewerten.

zum Artikel vom 17.03.2019 →

17.03.2019
Änderungen bei Arbeit auf Abruf ab 2019!

Arbeit auf Abruf liegt dann vor, wenn die Dauer der (Teilzeit-)Arbeitszeit auf einen bestimmten Zeitraum im Arbeitsvertrag festgelegt ist und die Lage der Arbeitszeit von der Konkretisierung des Arbeitgebers durch Abruf der Arbeitsleistung abhängt.

zum Artikel vom 17.03.2019 →

06.11.2018
„Mehr netto vom brutto“ – Nettolohnoptimierung sorgt für zufriedene Mitarbeiter

Der Arbeitsmarkt ist - in Zeiten des Fachkräftemangels - in vielen Branchen ein Arbeitnehmermarkt. Wertvolle Mitarbeiter zu halten, ist daher für viele Unternehmen oberstes Gebot.

zum Artikel vom 06.11.2018 →

14.09.2018
Weltreise mit dem Traumschiff – kassiert das Finanzamt mit?

Es geht doch nichts über einen gemeinsamen und unvergessenen Traumurlaub mit dem oder der Liebsten! Das dachte sich auch ein Mann, welcher seine Lebensgefährtin auf eine fünfmonatige Weltreise in einer Luxuskabine (Penthouse Grand Suite mit Butler Service) eines „Traumschiffs“ einlud. Die Kosten hierfür beliefen sich insgesamt auf rund 500.000 €.

zum Artikel vom 14.09.2018 →

02.07.2018
Überlassung Dauerkarten an Geschäftspartner und Arbeitnehmer

Die Fußball-Weltmeisterschaft ist in vollem Gange und auch wenn Deutschland bereits ausgeschieden ist, ist das Thema Fußball in aller Munde...

zum Artikel vom 02.07.2018 →

19.05.2018
Vergünstigte Nutzung von Fitness-Studios

Viele Fitness-Studios und ähnliche Einrichtungen bieten besondere Konditionen für eine „Firmenfitness-Mitgliedschaftsvereinbarung“ an. Wie verhält es sich nun, wenn der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern nun etwas Gutes tun will und diesen eine solche Mitgliedschaft spendiert?

zum Artikel vom 19.05.2018 →

19.05.2018
Firmenwagen beim Minijob?

Das Finanzgericht Köln (FG) hat in einer aktuellen Entscheidung zu einem Praxisfall eines sogenannten Minijobs eines Familienangehörigen Stellung genommen …

zum Artikel vom 19.05.2018 →

09.01.2018
Mindestlohn 2018

Der gesetzliche Mindestlohn wird alle zwei Jahre neu festgelegt. Da die letzte Festlegung erst zum 01.01.2017 stattfand, erfolgt eine erneute Änderung erst zum 01.01.2019.

zum Artikel vom 09.01.2018 →

09.01.2018
Senkung der Beitragssätze in Teilen der gesetzlichen Sozialversicherung

Aufgrund der guten finanziellen Situation der gesetzlichen Rentenversicherung wird der Beitragssatz zum 01.01.2018 um 0,1 % auf dann 18,6 % sinken.

zum Artikel vom 09.01.2018 →

09.01.2018
Vorsicht bei Zahlungen in eine Direktversicherung

Zum Arbeitslohn können auch Ausgaben gehören, die ein Arbeitgeber für sog. Zukunftssicherungsleistungen seiner Arbeitnehmer leistet.

zum Artikel vom 09.01.2018 →

09.01.2018
Was ändert sich zum 01.01.2018 durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz?

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz wurde am 23.08.2017 verkündet. Es enthält ein ganzes Bündel von Maßnahmen, um eine weitere Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung auf freiwilliger Basis besonders in kleinen Unternehmen und bei Geringverdienern zu erreichen.

zum Artikel vom 09.01.2018 →

20.09.2017
Änderung bei der Riester-Rente durch Betriebsrentenstärkungsgesetz

Arbeitnehmer (auch Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH) müssen bezüglich des ihnen überlassenen Firmenwagens die private Kfz-Nutzung nur versteuern, wenn sie zur privaten Nutzung des PKW befugt sind.

zum Artikel vom 20.09.2017 →

06.05.2017
Versteuerung nach der 1%-Methode bei längerfristiger Erkrankung?

Arbeitnehmer (auch Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH) müssen bezüglich des ihnen überlassenen Firmenwagens die private Kfz-Nutzung nur versteuern, wenn sie zur privaten Nutzung des PKW befugt sind.

zum Artikel vom 06.05.2017 →

06.05.2017
Steuerliche Prüfung nach Fremdvergleichsgrundsätzen nur bei Angehörigen

Häufig beschäftigen Unternehmer in ihrem Betrieb auch nahe Angehörige (Ehegatten, Eltern, Kinder). Vor allem bei Ehegatten-Arbeitsverhältnissen sind geringfügige Beschäftigungsverhältnisse weit verbreitet.

zum Artikel vom 06.05.2017 →

03.03.2017
Arbeitnehmer: Zuzahlung Firmenwagen

Arbeitnehmer, die einen Firmenwagen auch zur privaten Nutzung überlassen bekommen, müssen häufig Zuzahlungen an den Arbeitgeber leisten.

zum Artikel vom 03.03.2017 →

03.03.2017
Neue Pauschbeträge zu Auslandsdienstreisen ab 01.01.2017

Begibt sich ein Arbeitnehmer auf eine mehr als achtstündige Dienstreise (auswärtige berufliche Tätigkeit), so kann er hierfür sog. Verpflegungsmehraufwendungen in pauschaler Höhe steuerlich geltend machen.

zum Artikel vom 03.03.2017 →